Behandlung von Risikopatienten

- Risiko Blutungsgefahr

Blutverdünnende Medikamente, so genannte Antikoagulanzien, sind weit verbreitet. Marcumar und ASS sind die bekanntesten Vertreter dieser Medikamentengruppe, die meist bei Herz- oder Kreislauferkrankungen eingenommen werden.

Mehr lesen...

- Risiko Bisphosphonate

Medikamente aus der Gruppe der Bisphosphonate werden häufig bei Osteoporose oder bei bösartigen Tumoren eingesetzt. Sie führen dazu, dass der Knochen sich verdichtet.

Mehr lesen...

- Risiko Strahlentherapie

Eine Strahlentherapie im Kiefer- und Gesichtsbereich wird meist zur Bekämpfung eines bösartigen Tumors eingesetzt. Häufige Nebenwirkungen und Folgen sind eine Störung der Speichelbildung und eine Verminderung der Durchblutung im Kieferknochen und umgebenden Weichgewebe.

Mehr lesen...

Fialka und Fricke - MKG Leinetal

Sprechzeiten Einbeck

Mo, Di, Do, Fr 8 - 12 und 14 -18 Uhr
Mi 8 - 12 Uhr

Telefon: (05561) 924742-0
Mail: praxis@mkg-einbeck.de

Altendorfer Tor 13, 37574 Einbeck

Sprechzeiten Alfeld

Mo + Do 8 - 12 und 14 - 18 Uhr
Di 8 - 12 Uhr

Telefon: (05181) 85284-0
Mail: praxis@mkg-alfeld.de

Brunnenweg 2, 31061 Alfeld (Leine)

Wir verwenden CookiesCookie Details
zurück

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken

Wir nutzen Google Analytics um zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird und sie entsprechend zu verbessern.

Externe Medien

Um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, greifen wir auf externe Services und Medien zurück. Ich willige ein, dass verschiedene Daten (insbesondere gekürzte IP-Adresse, Informationen zum Browser und Betriebssystem) an Unternehmen in Ländern ohne angemessenes Datenschutzniveau übermittelt werden. Sie können die Services hier einzeln aktivieren oder deaktivieren: